unsere Partner:

zu Jonas

Ann-Kathrin Rauch

Erste Knochenmarkspende-Typisierungsaktion in Freiburg

Freiburg. In gut einem Monat ist es soweit. Am 6. Und 7. Mai jeweils von ca. 12-19 Uhr wird die erste Knochenmarkspende-Typisierungsaktion im KG II in Freiburg stattfinden. Zwanzig Medizinstudenten und –Studentinnen, die Mitglieder der Fachschaftsgruppe MIO (Menschenrechtsinitiative der Offenen Fachschaft Medizin) sind, arbeiten seit Oktober 2008 emsig daran, das Projekt auf die Beine zu stellen. Unterstützung für ihre Aktion „Was für ein Typ bist du? Du bist 1: 20 000!“ erhalten sie jetzt auch von Oberbürgermeister Salomon und dem Direktor der Medizinischen Klinik Freiburg, Prof. Dr. Dr. h. c. Roland Mertelsmann.
Was ist eigentlich eine Knochenmarkspende-Typisierungsaktion? Hierbei werden einige Milliliter Blut entnommen und anschließend in einem Labor auf die enthaltenen Gewebemerkmale (sogenannte HLA-Merkmale) untersucht. Nur wenn diese zu nahezu 100 % übereinstimmen, ist ein Spender für den Leukämiepatienten gefunden. Leukämie ist eine bösartige Erkrankung der blutbildenden weißen Zellen des Knochenmarks, der sogenannten Stammzellen. Diese zerstören in einer Art Autoimmunreaktion die eigenen, gesunden Zellen. Der Patient ist darum auf eine fremde Knochenmarkspende angewiesen.
Die Wahrscheinlichkeit dafür, einen passenden Spender zu finden, beträgt ca. 1:20 000.
Die Studenten hoffen, dass sich über tausend Personen zur Aktion einfinden werden.
Im Prinzip kann jeder spenden, der über 18 und unter 55 Jahren alt ist.
Auch Geldspenden sind sehr willkommen, da die Typisierungen (Untersuchung der Blutproben im Labor) auch finanziert werden müssen – 50 € kostet jeweils eine Typisierung.

Jeder (Typ) kann helfen – das ist die Botschaft, die die Studenten allen Interessierten mit auf den Weg geben möchte. Die Kontaktdaten finden Sie hier:

www.km-spende.de (Homepage der Aktion)- Hier finden Sie unter 'FAQ' auch Antworten auf sämtliche Fragen, die Ablauf und Hintergrund der Aktion betreffen.
Bei Fragen können sie die MIO-Gruppe unter stammzellspende@googlemail.com kontaktieren oder einfach zu den Sprechzeiten (Mo, Mi, Fr 12-13 Uhr) im Fachschaftsraum der Offenen Fachschaft Medizin (OFA) in der Herrmann-Herder-Str. 6 vorbei schauen.

Sie möchten eine Typisierung finanzieren? Spendenkonto:
Universitätsklinikum Freiburg
Kto-Nr: 2004406
BLZ 68050101
Freiburger Stammzelldatei

Sie möchten sich typisieren lassen? Ihre Spende kann leben retten!
6. und 7. Mai 2009, jeweils von 12 – 19 Uhr
Kolleggebäude II der Universität
Die Blutprobenentnahmen werden von ausgebildeten Ärzten durchgeführt.